Einspruch gegen Steuerbescheid

Unsere Rechtsanwaltskanzlei berät und vertritt Sie bei einem Einspruch:

  • Beratung zu den Erfolgsaussichten eines Einspruches
  • Rechtssichere und fristwahrende Einlegung des Einspruches
  • Antrag auf Aussetzung der Vollziehung der Steuer

Wenn Sie mit einem Steuerbescheid des Finanzamtes nicht einverstanden sind und gegen den Bescheid vorgehen möchten, müssen Sie Einspruch einlegen.

Rechtsmittel gegen einen Steuerbescheid ist der Einspruch. Er ist innerhalb einer Frist von einem Monat nach der Bekanntgabe beim Finanzamt einzulegen. Wenn die Frist nicht eingehalten worden ist oder der Einspruch nicht formgemäß eingelegt worden ist, ist es nicht mehr möglich den Steuerbescheid nachträglich zu ändern.

Wir vertreten Sie gegenüber dem Finanzamt und legen rechtssicher den Einspruch form- und fristgerecht ein. Ein Großteil von Einsprüchen, die durch einen Rechtsanwalt eingelegt werden, sind erfolgreich, da die Steuerbescheide fehlerhaft sind. Wenn das Finanzamt nicht wie beantragt die Werbungskosten oder Betriebsausgaben berücksichtigt hat, helfen wir Ihnen, Ihre steuerlichen Interessen durchzusetzen.

Gerne können Sie auf uns unsere Kanzlei zukommen, um den Steuerbescheid anwaltlich überprüfen zu lassen. Wir beraten Sie nach rechtlicher Prüfung, ob eine Einspruch erfolgreich sein wird. Es ist auch möglich, dass das Finanzamt bei einem Einspruch den Steuerbescheid zu Ihrem Nachteil ändert. Um eine solche Verböserung, welche auch „reformatio in peus“ genannt wird, zu vermeiden, ist eine rechtliche Abwägung durch einen Fachanwalt für Steuerrecht empfehlenswert. Der Steuerpflichtige ist unter Umständen finanziell besser gestellt, wenn er auf einen Einspruch verzichtet.

Durch die Einlegung des Einspruches gegen Steuerbescheide ist die Zahlung  der Steuer nicht aufgeschoben. Die Steuer ist grundsätzlich sofort zu zahlen. Nur wenn fristgerecht Einspruch und ein gleichzeitiger Antrag auf Aussetzung der Vollziehung eingelegt worden ist, kann die Zahlung der Steuer aufgeschoben werden.

Jetzt Termin vereinbaren

Kontaktieren Sie uns jetzt

[contact-form-7 id="138" title="Kontaktieren Sie uns jetzt"]

Kontakt:Wittelsbacherstraße 18 | 10707 Berlin 030 407 417 31info@bildt-law.de