article-img

Existenzgründung und Start-up

Unsere Kanzlei berät während und vor der Existenzgründung Gründer und Start-ups. Wir weisen auf rechtliche und steuerliche Besonderheiten der Form und Branche Ihres Unternehmens hin. Risiken werden schon vor der Existenzgründung von einem in Wirtschaftsrecht spezialisierten Rechtsanwalt erkannt. Dadurch können Haftungsfolgen und finanzielle Einbußen von vornherein vermieden werden.

Mehr erfahren

Jetzt direkt Termin vereinbaren
article-img

Unternehmenskauf / M&A

Unsere Rechtsanwaltskanzlei ist im Gesellschaftsrecht spezialisiert und berät Sie im Vorfeld zu einem Unternehmenskauf zur geeigneten Art des Kaufes. Wir bereiten die Verträge vor und beraten Unternehmen sowohl auf Käuferseite als auch auf Verkäuferseite bei den Vertragsverhandlungen.

Mehr erfahren

Jetzt direkt Termin vereinbaren
article-img

Umwandlungen

Unsere Rechtsanwaltskanzlei berät Unternehmen bei Umwandlungen und erarbeitet mit dem Anteilseignern die besten strukturellen und steuerlichen Möglichkeiten.

Mehr erfahren

Jetzt direkt Termin vereinbaren

article-img

Gesellschafterstreit

Ein Gesellschafterstreit wird als ein Streit zwischen den einzelnen Gesellschaftern bezeichnet. Insbesondere bei kleineren Gesellschaften, bei welchen die Anzahl der Gesellschafter überschauen ist, treten Streitigkeiten häufig auf.

Mehr erfahren

Jetzt direkt Termin vereinbaren

article-img

Ausschluss und Kündigung von Gesellschaftern

Bei Gesellschafterstreiten ist oft die Kündigung und der Ausschluss von Gesellschaftern Folge, wenn bei den Streitigkeiten keine einvernehmliche Lösung gefunden werden kann. Der Ausschluss und die Kündigung von Gesellschaftern haben große Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Gesellschafter selbst.

Mehr erfahren

Jetzt direkt Termin vereinbaren

article-img

Einziehung der Geschäftsanteile

Mit der Einziehung der Geschäftsanteile wird der Gesellschaftsanteil eines Gesellschafters beseitigt. Der Gesellschafter wird damit aus der Gesellschaft ausgeschlossen. Die Einziehung der Geschäftsanteile kann nur durch die Gesellschafterversammlung beschlossen werden.

Mehr erfahren

Jetzt direkt Termin vereinbaren
article-img

Abberufung und Kündigung vom Geschäftsführer

Es besteht ein Unterschied zwischen der Abberufung und der Kündigung des Geschäftsführers. Die Abberufung des Geschäftsführers betrifft seine Stellung als Vertreter der Gesellschaft.

Mehr erfahren

Jetzt direkt Termin vereinbaren
article-img

Beendigung und Liquidation der GmbH

Wenn die wirtschaftliche Tätigkeit einer GmbH nicht mehr von den Gesellschaftern aufrecht gehalten werden möchte, kann die GmbH beendigt und liquidiert werden. Dabei sind formale Erfordernisse zu beachten.

Mehr erfahren

Jetzt direkt Termin vereinbaren
article-img

Insolvenz und Krise der GmbH

Wenn die GmbH in wirtschaftliche Schwierigkeiten gerät und eine Insolvenz droht, bestehen umfangreiche Verpflichtungen der Geschäftsführung. Es besteht die zivil- und strafrechtliche Pflicht des Geschäftsführers bei einem Insolvenzgrund, einen Insolvenzantrag zu stellen.

Mehr erfahren

Jetzt direkt Termin vereinbaren
article-img

Haftung der Gesellschafter

Die Gesellschafter einer GmbH haften im Gegensatz zu den Gesellschaftern einer GbR grundsätzlich nicht. Dies bedeutet, dass die Haftung der Gesellschafter auf die Einlage begrenzt ist, welche bei der Gründung der GmbH von dem Gesellschafter eingezahlt worden ist. Im Zusammenhang mit dieser Zahlung gibt es einzelne Haftungsfallen für die Gesellschafter.

Mehr erfahren

Jetzt direkt Termin vereinbaren
article-img

Haftung des Geschäftsführers GmbH

Der Geschäftsführer haftet grundsätzlich nicht für die Schulden der GmbH. Als Vertreter der GmbH muss er dennoch die finanziellen Interessen der Gesellschaft wahren. Kommt er dieser Pflicht nicht nach, bestehen Haftungsmöglichkeiten mit dem persönlichen Vermögen des Geschäftsführers.

Mehr erfahren

Jetzt direkt Termin vereinbaren

Kontaktieren Sie uns jetzt


    Kontakt:Wittelsbacherstraße 18 | 10707 Berlin 030 407 417 31info@bildt-law.de