Erbschaft- und Schenkungsteuer

Wir beraten Sie zur Erbschafts- und Schenkungsteuer:

  • Überprüfung der Steuerpflicht zur Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Beratung zu Gestaltungsmöglichkeiten und Freibeträgen
  • Erstellung der notwendigen Steuererklärungen

Die Schenkung und die Erbschaft unterliegen der Steuerpflicht. Es bestehen Freibeträge und Gestaltungsmöglichkeiten, welche Sie nutzen können.

Das Erbe oder die Schenkung von Vermögen werden mit der Erbschafts- und Schenkungssteuer besteuert.

Die Erbschaftsteuer fällt mit dem Erhalt des Erbes an. Die Schenkungsteuer fällt mit der Schenkung an. Steuerpflichtig ist der Erbe oder der Beschenkte. Grundsätzlich umfasst die Erbschafts- und Schenkungsteuer alle Vermögenswerte. Immobilien, Aktien und Guthaben von Bankkonten unterliegen der Besteuerung. Die Höhe der Erbschaftsteuer hängt von der Höhe des Erbes ab. Auch der Grad der Verwandtschaft bestimmt die Höhe der Erbschaftsteuer. Nahe Verwandte haben höhere Freibeträge als ferne Verwandte. Für Ehegatten sieht das Gesetz einen Freibetrag von 500.000 € und für Kinder einen Freibetrag von 400.000 € vor.

Es bestehen verschiedene Steuerklassen. Sie teilen die Erben in Klassen nach dem Verwandtschaftsgrad ein. Je niedriger die Steuerklasse ist, desto niedriger ist auch der Steuersatz für den Erben.

Für nahe Verwandte besteht eine Steuerbefreiung. Der Hausrat unterliegt dabei nicht der Besteuerung. Auch kann eine Steuerbefreiung für den selbst genutzten Wohnraum des Ehegatten bestehen. Dazu muss der Wohnraum bis zu dem Erbfall auch von dem Erben genutzt werden und der Erbe muss in der Immobilie weiter wohnen bleiben. Zudem ist Unternehmensvermögen von der Erbschaftssteuer privilegiert.

Durch einen Fachanwalt für Steuerrecht kann die Erbschaftsteuer vermieden oder reduziert werden. Dabei können nicht nur die Freibeträge für die Erbschaftssteuer optimal genutzt werden. Unsere Anwaltskanzlei kann auch weitere Möglichkeiten der Reduzierung der Erbschaftssteuer, zum Beispiel durch eine Eheschließung aufzeigen. Eine Vorsorge zu Lebzeiten hilft dabei, den Übergang des Vermögens auf die nächste Generation zu sichern.

Jetzt direkt Termin vereinbaren

Oder Kontaktieren Sie uns wegen Ihres Anliegens


    Kontakt:Wittelsbacherstraße 18 | 10707 Berlin 030 407 417 31info@bildt-law.de