Wenn die wirtschaftliche Tätigkeit einer GmbH nicht mehr von den Gesellschaftern aufrecht gehalten werden möchte, kann die GmbH beendigt und liquidiert werden. Dabei sind formale Erfordernisse zu beachten. Unter anderem besteht eine Sperrzeit für die Löschung der GmbH.

article-img

Beendigung mit Sperrjahr

Die Beendigung der GmbH erfordert einen Gesellschafterbeschluss. Wenn sich die Gesellschafter einig sind, kann die wirtschaftliche Tätigkeit eingestellt und die Beendigung der GmbH beschlossen werden. Bei der Beendigung und Auflösung einer GmbH gibt es zwei unterschiedliche Möglichkeiten. Die Liquidation der GmbH ist nach einem Sperrjahr möglich. In diesem Jahr haben die Gläubiger die Möglichkeit, Forderungen gegen die GmbH anzumelden. Diese Forderungen müssen dann geltend gemacht werden. Werden diese beglichen, kann die GmbH liquidiert werden. In dem Sperrjahr macht die GmbH auch ihrerseits Forderungen geltend. Wenn dann fremde Forderungen beglichen und eigene Forderungen eingetrieben worden sind, kann die GmbH liquidiert werden. Das bedeutet, dass das verbleibende Vermögen an die Gesellschafter ausbezahlt wird.

Jetzt Termin vereinbaren
article-img

Beendigung der GmbH ohne Sperrjahr

Es besteht auch die Möglichkeit die GmbH ohne ein Sperrjahr zu beenden. Dies ist der Fall, wenn die Gesellschafter die Beendigung beschlossen haben und ein Vermerk der Vermögenslosigkeit vom zuständigen Handelsregister erstellt wird.

Eine Beendigung der GmbH ist durch ein Löschen wegen Vermögenslosigkeit möglich. Sie kommt infrage, wenn kein zu verteilenden Vermögen der Gesellschaft vorhanden ist. Vermögen kann Bankguthaben oder andere Gegenstände sein, welches der Befriedigung von Gläubigern der Gesellschafter dienen kann. Jedoch darf die Gesellschaft keine Schulden haben. In diesem Fall wird die Gesellschaft nicht gelöscht, sondern es muss ein Insolvenzverfahren beantragt werden.

Für die Löschung der GmbH ohne Liquidation muss das Stammkapital der Gesellschaft ganz eingezahlt sein. Die Löschung ohne Liquidation ist eine kostengünstige Alternative zur Beendigung mit Liquidation. Indem kein Sperrjahr eingehalten werden muss, ist die Löschung nach wenigen Wochen oder Monaten möglich. Unsere Rechtsanwaltskanzlei kann Ihnen gerne in der Beratung die schnellstmögliche Beendigung der GmbH aufzeigen.

Jetzt Termin vereinbaren

Oder kontaktieren Sie uns jetzt direkt


    Kontakt:Wittelsbacherstraße 18 | 10707 Berlin 030 407 417 31info@bildt-law.de